Sportlerehrung 2015

Letzte Woche fand die Sportlerehrung 2015 im Haus Erholung statt. Insgesamt wurden 54 Sportler und der komplette Kader von Borussia für ihre Leistungen im letzten Jahr geehrt. Den Preis des Sportausschusses der Stadt Mönchengladbach erhielt Rolf Göttel.

Hier ein Überblick über die geehrten Sportler und ihre Erfolge:

 

Fußball:

 

Patrick Herrmann (Berufung zu Wettkämpfen der A-Nationalmannschaft im Fußball 2015)

 

Julian Korb Berufung zu Wettkämpfen der U21-Nationalmannschaft im Fußball 2015)

Kader Borussia Mönchengladbach (3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Fußball Bundesliga Saison 2014/15)

 

Leichtathletik:

Sarah Schmidt (Silbermedaille bei den U20 Europameisterschaften über 800 Meter, 1. Platz U20 Jugendmeisterschaften über 800 Meter, 2. Platz U20 Jugendhallenmeisterschaften über 800 Meter)

 

Rudern:

Stefanie Weigt (3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften U23 im Leichtgewichts-Frauen-Doppelvierer B mit dem Kölner Ruderverein 1877 e.V.

 

Kunstradfahren:

Andre Grulke, Yannik Lingen, Daniel Schiffers, Laura Sieben (Deutscher Meister 4er Kunstradsport Elite und 3. Platz Deutsche Meisterschaften 6er Kunstradsport Elite), Stefan Lingen, Jan Rodemerk (3. Platz Deutsche Meisterschaften 6er Kunstradsport Elite)

 

Agility:

Corinna Hornung (4. Platz bei der Agility-Weltmeisterschaft 2015, Mannschaftswertung small)

 

Trabrennen:

Michael Nimczyk (Deutscher Meister der Berufs-Trabrennfahrer 2015

 

Bogenschießen (mit Handicap):

Erik Haßberg (Deutscher Vizemeister Bogenschießen 2015 Hallen RundeKlasse ARW1)

 

Badminton (mit Handicap):

Melanie Büttgenbach (Bronzemedaillen Special Olympics World Games 2015 im Einzel, Doppel und Mix)

 

Fußball (Frauen mit Handicap):

Nicola Brings, Angelique Dietz, Yvonne Klinski, Bianca Schröder, Stefanie Schubert, Mireille Vanfürt, Elisabeth Woyke, Natalie Sundhaus (4. Platz mit der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Special Olympics World Games 2015)

 

Fußballtennis (mit Handicap):

Florian Bihn, Frank Lenz, Helmut Maibaum, Thomas Mischke, Manfred Schmitz, Detlef Siemes, Robert Willms, Berthold Zimmermann (Deutsche Vizemeister)

 

Futsal:

Matthias Bongartz (Deutscher Vizemeister im Team von Holzpfosten Schwerte 05)

 

Poolbillard:

Kevin Becker, Sascha Jülichmanns (3. Platz Deutsche Meisterschaft im Billard)

 

Karate:

Sergej Knatz (Deutscher Meister im Kyokushinkai Karate Meisterklasse Herren, Gewichtsklasse unter 80kg),

Arian Vitia (Deutscher Meister im Kyokushinkai Karate Nachwuchs Herren über 80kg)

 

Kickboxen:

Chris Kozian (Silbermedaille bei der WFMC Weltmeisterschaft unter 90 kg, Bronzemedaille bei der WFMC Weltmeisterschaft unter 85 kg)

 

Thaiboxen:

Kristian Malocaj (Deutscher Meister im K1)

 

Judo:

Marc Odenthal (Deutscher Meister Einzel unter 90 kg), Julia Tillmanns (3. Platz Deutsche Meisterschaft Einzel unter 78kg und 3. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaft)

 

Samira Bouizgarne, Mona Heeb, Edda Karlsson, Claudia Kersten, Sarah Kirchrath, Rahel Krause, Frauke Kucznierz, Myriam Roper, Johanna Rosema, Ulrike Scherbarth, Jana Schmitz, Mira Ulrich, Melina Wehmeyer, Sheena Zander, Stefanie Manfrahs (3. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaft).

 

Sonderpreis des Sportausschusses:

Rolf Göttel