FW-MG: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Schmölderpark, 02.03.2020, 17:21 Uhr, Bachstraße

Gestern Nachmittag meldete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses, über Notruf 112, einen Kellerbrand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die Bewohner des betroffenen Hauses bereits vor dem Gebäude. Rauch drang aus dem Keller. 
Umgehend wurden die anwesenden Bewohner des Hauses notfallmedizinisch betreut. Alle Bewohner waren unverletzt. Ein unter Atemschutz vorgehender Trupp konnte den Brand im Keller lokalisieren und diesen löschen. Somit wurde eine Ausbreitung von Feuer und Rauch verhindert. Nach abschließenden Lüftungsmaßnahmen durch die Feuerwehr bleibt das Gebäude weiterhin bewohnbar.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt der Stadt Mönchengladbach sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.