Rheydter Kunstsprossen #15 Caroline De Bache

"Bunt, realtisch und persönlich beschreibt meine Kunstwerke wohl am besten." - Carolin de Bache.

Schon seit ihrer Kindheit ist es die größte Leidenschaft der jungen Künstlerin Carolin de Bache Menschen und Tiere auf kreative Art und Weise darzustellen. In den letzten Jahren hat sie durch ihre Facebook-Seite: „ Art by Carolin de Bache“ und das gleichnamige Instagram-Profil, an Reichweite gewonnen. Durch zahlreiche Kommissionen konnte sie sich stetig weiterentwickeln und wurde immer wieder neu auf die Probe gestellt persönliche und individuelle Bilder zu gestallten.
Das Quartiersmanagement freut sich sehr, dass Caroline de Bache nun im Rahmen der „Rheydter Kunstsprossen“ einige ihrer Aquarell-Gemälde präsentiert.

Am Samstag, den 3. März von 10-13 Uhr lädt das Quartiersmanagement Rheydt zum Quartierscafé mit der Vernissage der Reihe „Rheydter Kunstsprossen“ ein. Junge Kreative erhalten hier die Möglichkeit ihre Kunst zu präsentieren. Außerdem sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen bei einer Tasse Tee oder Kaffee ins Gespräch zu kommen.