Quartierstreff Köntges erhält 17.000 Euro

Für die Arbeit des Quartierstreffs "Köntges" an der Waldhausener Straße erhält die Altstadtinitiative einen Zuschuss von rund 17.000 Euro aus dem Quartiersbudget. Das hat der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Senioren gestern (19. Mai) einstimmig beschlossen.

Der seit 2017 bestehende Treffpunkt im ehemaligen Bekleidungsgeschäft Köntges an der Waldhausener Straße 16 belebt durch seine Öffnungszeiten die Tagschicht der sonst eher unbelebten Altstadt. Zudem bietet er den Besucherinnen und Besuchern, unabhängig von Alter, Herkunft, Religion, Familien- oder Berufsstand einen Begegnungsort ohne Eintrittsgeld oder Verzehrzwang.

Der Zuwendung für den Zeitraum Mai bis Dezember 2020 dient dazu die Angebote des Köntges zu verstetigen und personell auf verlässliche Füße zu stellen. Das Köntges ist mittwochs und samstags von 17-22 Uhr geöffnet.