Quartiersfest rund um die St. Josef Kirche

Am 16.9. findet zwischen 11 und 15 Uhr ein Quartiersfest rund um die St. Josef Kirche in Rheydt statt.

Anlass des Festes ist die Eröffnung des Café Josef. Holger Böker, der früher im „Geneickener Bahnhof“ und heute im „Richard Wagner“ seinen Gästen klassische und vegane Küche auf hohem Niveau bietet, betreibt das neue Angebot an der Keplerstraße.

Vom Café Josef werden auch Kirche und Quartier profitieren. Diese Verbindung spiegelt sich bereits beim Quartiersfest wider: Die Kirche wird Turmbegehungen ermöglichen und nochmal die Ausstellung präsentieren, die bereits zum Tag des offenen Denkmals in der Vorwoche präsentiert wird. Für Snacks und Getränke sorgt das neue Café Josef und auch für die Kinder wird es ein Angebot geben.

Im Rahmen des Quartiersfestes werden auch der Quartiersmanager sowie die Stadtplaner des Städtebauförderungsprojektes „Soziale Stadt Rheydt“ vor Ort sein, um über die geplanten Projekte im Quartier zu informieren und sich mit den Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich ihrer Ideen und Anregungen auszutauschen. Ziel ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner für ein Engagement in ihrem Quartier zu gewinnen.