Quartiersbüro schließt für Publikumsverkehr

Die gesundheitliche Bedrohung durch den Corona-Virus ist unübersehbar geworden. Die Zahl der Infektionen steigt weltweit. Das hat gravierende Auswirkungen auch auf das tägliche Leben in Mönchengladbach.

Das Quartiersmanagement Rheydt kann diese Entwicklung nicht ignorieren. Daher bleibt das Quartiersbüro in der Passage am Ring ab dem 16. März bis vorerst zum 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch bleibt das Team des Quartiersmanagements unter 02166-26 26 281 aber weiterhin erreichbar. Wir hoffen, dass alle Mitbürgerinnen und Mitbürger die kritische Zeit gesund überstehen.

Aktuelle Informationen zur Entwicklung der Infektionsgefahren durch den Corona-Virus finden Sie auf der Website der Stadt Mönchengladbach hier.