Patenschaften für Blühfelder und Blühstreifen

Die Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach startet die Aktion Blühpatenschaft

Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Firmen und Initiativen können ab sofort Patenschaftsanteile erwerben.

Die Kreisbauernschaft Neuss-Mönchengladbach hat die Patenschaftsaktion für Blühfelder und Blühstreifen ins Leben gerufen, um damit den Umwelt- und Artenschutz zu unterstützen. Insgesamt beteiligen sich 9 Betriebe aus Mönchengladbach an dieser Aktion. Für einen Preis von 0,50 bis 0,60 € je qm können Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Firmen und Initiativen Anteile an den zur Verfügung gestellten Blühfeldern und Blühstreifen erwerben und damit wirkungsvoll den Artenschutz, insbesondere den Insektenschutz unterstützen. Unter www.rlv.de/bluehpatenschaft-neuss-mg/ stehen weitergehende Informationen zu der Patenschaftsaktion zur Verfügung. Dort findet man auch eine Karte auf der die teilnehmenden landwirtschaftlichen Betriebe aus Mönchengladbach verzeichnet sind.

Die Stadt begrüßt die Patenschaftsaktion der Kreisbauernschaft ausdrücklich und wird sich im Rahmen des Projektes "Blühendes Mönchengladbach" auch finanziell an der Aktion beteiligen. Neben der finanziellen Unterstützung beim Erwerb der Patenschaftsschilder, auf denen die einzelnen Blühfelder und Blühstreifen erläutert und die jeweiligen Paten aufgeführt werden, wird die Stadt auch selbst Patenschaften an einzelnen Blühfeldern und Blühstreifen übernehmen.