Offenes Verfahren (VOL): Beschaffung von Druck- und Kopiertechnik, zugehörige Dienstleistungen, Verbrauchsmaterialien, Wartung, Service und Support sowie Leasing über 60 Monate

Fachbereich Organisation und IT

 Die Stadt Mönchengladbach – Fachbereich Organisation und IT, 41050 Mönchengladbach, vergibt im offenen Verfahren nach VgV

  • Ort der Leistung: Mönchengladbach
  • Art und Umfang der Leistung: Beschaffung von Druck- und Kopiertechnik, zugehörige Dienstleistungen, Verbrauchsmaterialien, Wartung, Service und Support sowie Leasing über 60 Monate.
  • Aufteilung in Lose: Ja
  • Art und Umfang der einzelnen Lose:
    Los 1 - Druck- und Kopiertechnik 
    Los 2 - Leasingvertrag

Angebote sind möglich für:

ein Los 
beide Lose

Ausführungsfrist: 01.05.2019 bis 30.04.2024 

Fachliche Auskunft erteilt: Fachbereich Organisation und IT, Herr Lipperson, Telefon: 02161/25 - 20 10, Fax-Nr.: 02161/25 - 25 68

Vergaberechtliche Auskunft erteilt: Herr Halbowski, Telefon: 02161/25-25 66 E-Mail: zentrale-dienste@moenchengladbach.de 

Die Angebotsunterlagen sind erhältlich und einzusehen ab sofort auf dem Vergabemarktplatz Rheinland (www.evergabe.nrw.de) unter der Vergabenummer 10-2019-003 Absendetag der Bekanntmachung an das Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften 19.12.2018

Ablauf der Angebotsfrist: 24.01.2019, 14:00 Uhr

Einzureichen in digitaler Form oder schriftlich in deutscher Sprache bei: 
Stadt Mönchengladbach 
Fachbereich Organisation und IT Submissionsstelle VOL, Zimmer 022
Wilhelm-Strauß-Straße 50 - 52
 41236 Mönchengladbach

Die Veröffentlichung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union finden Sie auf der TED-Website ted.europa.eu/TED/main/HomePage.do unter: Referenz 18-579066-001

Digitale Angebote werden ausschliesslich über die Vergabeplattform Vergabemarktplatz Rheinland www.evergabe.nrw.de akzeptiert.

Die Bieterkommunikation wird ausschließlich über den Vergabemarktplatz Rheinland durchgeführt.

Folgende Nachweise und Erklärungen werden gefordert:

• Min. 3 Referenzen mit ähnlichen Leistungsgegenstand

• Über das Unternehmen wurde kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung eines solchen wurde beantragt oder mangels Masse abgelehnt oder das Unternehmen ist faktisch zahlungsunfähig.

• Es liegt keine rechtskräftige Verurteilung oder Festsetzung einer Geldbuße nach § 30 OWiG wegen einer der folgenden Straftaten bzw. nach vergleichbaren Vorschriften anderer Staaten vor (§ 123 GWB):

• Es liegt kein fakultativer Ausschlussgrund wegen eines schuldhaften Verstoßes gegen eine der folgenden Vorschriften vor (§ 124 Abs. 1 Nr. 3 GWB

• Erklärung dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt worden sind.

Zuschlags- und Bindefrist: 30.04.2019

Wertungskriterien:

Los 1 - Druck- und Kopiertechnik Allgemeine Anforderungen 20 % (Hotline, Umweltschutz, Sicherheit) Dienstleistungen und Service 30 % Migration, Installation, SLA, Service) Preis 50 % (Hardware und Software)

Wertungskriterien:

Los 2 - Leasingvertrag Aufbau Leasingvertrag 50 % (Vertragsgestaltung, Datensicherheit, Ablauf) Preis 50 % (Service, Dienstleistungen und Rückgabe)

Mit der Abgabe eines Angebots unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. § 22 VOL/A-EG. Bei der Eröffnung der Angebote sind die Bieter bzw. ihre Bevollmächtigten nicht zugelassen (VOL).

Stadt Mönchengladbach 
Der Oberbürgermeister
- Fachbereich Organisation und IT -