Öffentliche Ausschreibung (VOL) - Lieferung von schallabsorbierenden, mobilen Trennwänden

- Fachbereich Schule und Sport -

Die Stadt Mönchengladbach - Fachbereich Schule und Sport -, 41050 Mönchen­gladbach, vergibt in öffentlicher Ausschreibung

Ort der Leistung: 
Gymnasium am Geroweiher

Art und Umfang der Leistung: 
Lieferung von schallabsorbierenden, mobilen Trennwänden

Aufteilung in Lose: 
Nein

Ausführungsfrist: 
48.-50. KW, auf Abruf

Fachliche Auskunft erteilt: 
Fr. Coenen-Berche und Herr Feige, FB Schule und Sport, über den Vergabemarktplatz Rheinland (vmp-rheinland.de ). 
Die Angebotsunterlagen sind erhältlich und einzusehen ab sofort auf dem Vergabemarktplatz Rheinland unter der Vergabenummer "40.20-2019-015".

Ablauf der Angebotsfrist: 
22.10.2019, 12:00 Uhr

Einzureichen schriftlich in deutscher Sprache bei: digital über den Vergabemarktplatz

Sicherheitsleistung: 
Auf Ziffer 29 der städt. Bedingungen (ZVL) über die Zahlungsweise wird besonders hingewiesen.

Folgende Eignungsnachweise werden gefordert: 
Eigenerklärungen (Ziffer 8 des Angebotsschreibens) zur/zum:

  • Zahlung von Steuern sowie der Beiträge zur Sozialversiche­rung und zur Berufsgenossenschaft,
  • Straf- oder Bußgeldverfahren in den letzten 2 Jahren nach dem Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetz oder dem Arbeitnehmerentsendegesetz
  • Erfüllung der gewerberechtlichen Voraussetzungen,
  • ggf. Vorliegen gültiger Arbeitsgenehmigungen.

Folgende Nachweise aus dem Leistungsverzeichnis:

  • Nachweis des Öko-Tex®- Zertifikats bzw. eines anderen, gleichwertigen Zertifikats

Zuschlagskriterien: 
Preis 75 %: 
Das günstigste Angebot erhält 75 Punkte. Angebote mit dem doppelten oder höheren günstigsten Angebotspreis erhalten 0 Punkte. Zwischen diesen Punkten wird bis auf zwei Nachkommastellen linear interpoliert.

Garantie 10%: 
Das Angebot mit einer Garantiegewährung von 60 Monaten oder mehr erhält 10 Punkte. Angebote mit einer Garantiegewährung von 24 Monaten oder einer geringeren Garantie erhalten 0 Punkte. Zwischen diesen Punkten wird bis auf zwei Nachkommastellen linear interpoliert.

Schallabsorptionsgrad 15 %: 
Ausgewertet werden Produkte der Absorberklassen A bis C. Bei einem Schallabsorptionsgrad von αw ˂0,60 wird das Angebot ausgeschlossen. Produkte der Klasse A (höchst absorbierend, bewerteter Schallabsorptionsgrad αw: 0,90 - 1,0) erhalten 15 Punkte. Produkte der Klasse B (höchst absorbierend, bewerteter Schallabsorptionsgrad αw: 0,80 - 0,85) erhalten 10 Punkte. Produkte der Klasse C (hoch absorbierend, bewerteter Schallabsorptionsgrad αw: 0,60 - 0,75) erhalten 5 Punkte.

Bindefrist: 
42 Kalendertage - 03.12.2019

Mit der Abgabe eines Angebots unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. § 19/§22 EG VOL/A. Bei der Eröffnung der Angebote sind die Bieter bzw. ihre Bevoll­mächtigten nicht zugelassen (VOL).

 

Stadt Mönchengladbach 
Der Oberbürgermeister 
- Fachbereich Schule und Sport -