Niederrheinische Sinfoniker im Gymnasium Rheindahlen

Exklusives Konzert für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen

 

 

Am 15. November konnte sich das Gymnasium Rheindahlen bereits das fünfte Jahr in Folge über einen Besuch der Niederrheinischen Sinfoniker freuen. 
Dabei kamen die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen nicht nur in den Genuss von Mozarts "Eine kleine Nachtmusik", Bachs "Air" aus der h-Moll-Suite 
und Strauß´ "Pizzicato-Polka", sondern konnten im Anschluss - unter professioneller Anleitung - auch erste eigene Erfahrungen mit sämtlichen Instrumenten aus der Geigenfamilie sammeln. 
Und wer weiß? Vielleicht ist das eine oder andere Talent dabei gewesen, das in Zukunft die Streicherklasse des Gymnasiums verstärken könnte. 
Die Sinfoniker jedenfalls standen den Kindern mit viel Geduld und musikalischer wie pädagogischer Leidenschaft zur Seite und konnten ihnen einen ersten, interessanten Einblick in die Welt der klassischen Musik und der Streichinstrumente ermöglichen. 
Die nächste Veranstaltung der bewährten Zusammenarbeit ist bereits in Planung: 
Im Rahmen eines "Gesprächskonzerts" wollen die Sinfoniker - gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern - auch den Hintergründen der Musikstücke und deren Inhalten auf den Grund gehen.