Neuer Bildungsgang „Ingenieurtechnik“ am Berufskolleg Platz der Republik für Technik und Medien

Das Land Nordrhein-Westfalen richtet im Rahmen eines Schulversuchs, beginnend mit dem Schuljahr 2019/20, den neuen Bildungsgang Ingenieurtechnik ein. Der Schulversuch wird nur an einigen wenigen Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Das Berufskolleg Platz der Republik für Technik und Medien wird nun eines davon. Die Genehmigung des Schulministeriums ist jetzt im Fachbereich Schule und Sport der Stadt Mönchengladbach eingetroffen.

Das Berufskolleg Platz der Republik für Technik und Medien bietet ab dem Schuljahr 2019/20 somit einen ganz neuen Bildungsgang an, der den Schülerinnen und Schülern in zahlreichen Modulen Inhalte aus Bautechnik, der Elektrotechnik, der Maschinenbautechnik und der Informatik näher bringt. Dieser interdisziplinäre Unterricht im Bereich Ingenieurtechnik ist die wesentliche Besonderheit des neuen Bildungsganges. Handlungsorientierte Praxiselemente in den Werkstätten des Berufskollegs und in einem neuen Technologiezentrum ergänzen dabei den theoretischen Unterricht, damit die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen auch gleich praktisch anwenden können.

Der neue Bildungsgang spricht technisch interessierte Jugendliche an, die über den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) verfügen und einen höheren Schulabschluss mit technischen und beruflichen Kenntnissen anstreben, sich aber noch nicht für einen ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt entscheiden wollen. Er dauert 2 bis 3 Jahre. Eine weitere Besonderheit des neuen Bildungsganges ist die gestufte Abschlussvergabe. Nach 2 Jahren wird der schulische Teil der Fachhochschulreife vermittelt. Die Jugendlichen können den Bildungsgang verlassen und andere schulische Angebote wahrnehmen, in eine Berufsausbildung eintreten oder nach Absolvierung eines Praktikums auch ein Studium aufnehmen. Sie können sich aber auch für das 3. Jahr des Bildungsganges entscheiden und die volle Fachhochschulreife und den Berufsabschluss "Elektrotechnische Assistentin / Elektrotechnischer Assistent erreichen.

Weitere Informationen: www.berufskolleg-technik-medien.de