Neuauflage der Radknotenpunktkarte ab sofort erhältlich

Die Neuauflage der Radknotenpunktkarte für Mönchengladbach und Umgebung ist ab sofort bei den Bezirksverwaltungsstellen, beim Bürgerservice im Vituscenter, in beiden Stadtbibliotheken, in der ADFC-Geschäftsstelle, Radstationen sowie in verschiedenen Fahrradläden im Stadtgebiet kostenfrei erhältlich. Darüber hinaus können Fahrradrouten auf Mönchengladbacher Stadtgebiet auch online unter www.radroutenplaner.nrw.de  geplant werden.

Das Knotenpunktsystem erleichtert die Routenführung: Wer von Knotennummer zu Knotennummer fährt, braucht nur eine Nummernfolge zu notieren. Die Knotennummer steht über den Fahrrad-Wegweisern mit Zielangabe. Die Knotennummern, die vom jeweiligen Standort als nächstes erreichbar sind, sind unter den jeweiligen Zielwegweisern als Einschübe angebracht. An allen Entscheidungspunkten sind Zielangaben und Angaben zur Entfernung in Kilometern zu finden. Sind keine Wegweiser an einer Kreuzung vorhanden, geht es grundsätzlich geradeaus. Das Knotenpunktsystem in Mönchengladbach ist einheitlich nach dem NRW-Landesstandard mit weiß-roten Wegweisern beschildert.