Mit viel Spaß Musik entdecken!

Neue Gruppen mit der „Musikalischen Früherziehung“ starten.

„Musikalischen Früherziehung“ – ein etwas sperriger Begriff für eine Stunde voller Musik und Spaß bei der die Kinder schon früh ganz viel über Musik lernen. Kinder werden hier über zwei Jahre lang spielerisch an die Musik herangeführt. Singen und Tanzen, das Spiel mit Orff- Instrumenten und das Hören von Musik allgemein gehört genauso dazu, wie das erste Kennenlernen von Musikinstrumenten.

Damit sind die Gruppen auch eine gute Grundlage für einen möglichen späteren Instrumentalunterricht. Eine Früherziehungsgruppe findet wöchentlich statt und dauert 60 Minuten.

Ab Mai starten die neuen Kurse wieder in der Musikschule Mönchengladbach, in der Musikschule Rheydt, im Jugendheim Giesenkirchen, in Günhoven und in der Will- Sommer- Schule in Rheindahlen. Die Kosten betragen 23 Euro monatlich (276 Euro jährlich).

Kontakt, Informationsmaterial, Anmeldeformulare:
Musikschule der Stadt Mönchengladbach
Tel.: 02161 256431 oder
www.musikschule-moenchengladbach.de 
E-Mail. musikschule@moenchengladbach.de