Mit „MG WiFi“ geht das öffentliche WLAN- Netz im August in die finale Umsetzung

Kostenfrei surfen, Mails im Restaurant bearbeiten, Shopping in der City oder einfach mit Freunden und Bekannte kommunizieren – die Angebotspalette bei City Wifi ist vielfältig. Daher laufen die Planungen für das öffentliche WiFi-Netz mit dem Namen „Wifi MG“ in den Innenstädten von Mönchengladbach und Rheydt auf Hochtouren. Nach aktuellen Planungen sollen im August die Access Points installiert und in Betrieb genommen werden.

Die WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach setzt das Projekt zusammen mit dem internationalen WiFi-Anbieter The Cloud Networks um, der sich als unabhängiger europäischer Marktführer für Public WiFi etabliert und positioniert hat. Insgesamt sollen 41 Access Points in den Projektgebieten installiert werden. In Mönchengladbach erstreckt sich das Gebiet vom Hauptbahnhof über die Hindenburgstraße, inkl. einiger Seitenstraßen zum Alten Markt bis zur Waldhausener Straße. In Rheydt wird sich das Netz vom Rheydter Marktplatz über die Haupt- und Stresemannstraße sowie weiter über die Bahnhofsstraße bis zum Hauptbahnhof inklusive Übergang erstrecken. „Mit dem öffentlichen Wifi Angebot, wollen wir die Attraktivität der Innenstädte weiter steigern und verbunden mit einem Vermarktungskonzept, dem Einzelhandel und der Gastronomie die digitalen Zugangsmöglichkeiten zum Kunden eröffnen.“ bestätigt Dr. Ulrich Schückhaus, Geschäftsführer der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH. Das Vermarktungskonzept wird in Kooperation mit der städtischen Marketinggesellschaft MGMG erarbeitet und bietet, verknüpft über eine zentrale Landing Page aktuelle Informationen zur Stadt, anstehenden Events sowie zum Mönchengladbacher Einzelhandel und Gastronomie.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Partner The Cloud Networks den Nutzern bald eine hochwertige WiFi Lösung in den Innenstädten von Mönchengladbach und Rheydt zur Verfügung stellen können.“, meint Rafael Lendzion, Teamleiter für Digitalisierung und Innovation bei der WFMG. Das Netz MG WiFi eröffnet die Möglichkeit für innovative, digitale Smart City Anwendungen und fügt sich als Baustein in die Gigabit-Strategie der Stadt ein. Zur Anbringung der Access Points konnten bereits viele Projektpartner gewonnen werden. So stellen Dr. Langen Liegenschaften, die EWMG – Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach, die Gastronomie Graefen & König, die NEW AG, das Kunsthaus Krichel, die städtische Kreisbau, die Rheydt Galerie, die Stadtsparkasse Mönchengladbach und die BackWerk-Filialen ihre Gebäude zur Installation der Acces Points zur Verfügung. Das Mönchengladbacher WLAN Projekt wird darüber hinaus von der Mönchengladbacher Gründer- und Digitalini-tiative nextMG, dem Einzelhandelsverband, den Citymanagements sowie dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA unterstützt.
Im Bereich der Hauptstraße 15 bis 75 in Rheydt werden aktuell noch potenzielle Partner gesucht. Die WFMG steht Interessenten diesbezüglich gerne zur Verfügung.

Hintergrundinformation: Ende März hatte der Rat der Stadt basierend auf einer Beratungsvorlage der Großen Koalition aus den Ratsfraktionen von CDU und SPD, die WFMG - Wirtschaftsförderung Mönchenglad-bach GmbH mit dem Aufbau des WLAN-Netzes beauftragt und für eine Pilotphase von 36 Monaten ein entsprechendes städtisches Budget zur Verfügung gestellt. Das MG WiFi Netz eröffnet die Möglichkeit für Smart City Anwendungen und wurde daher auf dem Smart City Forum am 7.7.2018 zum ersten Mal vorgestellt. Ein erfolgreiches WLAN Pilotprojekt setzte die WFMG bereits in der Vorweihnachtszeit um und testete dabei diverse WLAN-Technologien auf den Weihnachtsmärkten in Mönchengladbach und Rheydt im November und Dezember 2016.

The Cloud Networks: Der The Cloud Networks ist ein renommierter, internationaler agierender WiFi-Anbieter und zählt nach eigenen Angaben zu den unabhängigen, europäischen Marktführern für Public WiFi. Dabei fokussiert sich der Anbieter auf neuste Technologie und gilt mit über 70 Millionen Sessions pro Monat, als rechtsicherer, zuverlässiger und souveräner Partner. An mehr als 45.000 WiFi-Zugangspunkten, in über 30 Ländern weltweit. The Cloud verfügt bereits über langjährige Erfahrung mit City-WiFi-Netzen und aktuell läuft eine Ausschreibung über 1000 Access Points des Landes Rheinland-Pfalz, die The Cloud für sich entscheiden konnte. Wei-tere http://www.thecloud.eu/thecloud/

 

Ansprechpartner bei der WFMG:
Rafael Lendzion
Teamleiter Digitalisierung
WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH
Neuhofstraße 52
41061 Mönchengladbach
E-Mail: lendzion@wfmg.de
Tel.: 02161-82379-75
Fax: 02161-8237982
www.wfmg.de