MGMG: Mönchengladbachs schönste Seiten: Stadt-Touren im Juli

Sommerzeit - Zeit, die schönsten Seiten der Stadt einmal auf unterschiedliche Weise zu erkunden. Ob zu Fuß durch die Altstadt mit dem geheimnisvollen Mönch, sportlich mit dem Fahrrad durch die Stadt, bequem im Reisebus oder beschaulich im barocken Park mit Wickrather Schlossgeschichten.

Den barocken Parkspaziergang mit Wickrather Schlossgeschichten bietet die MGMG wieder am Sonntag, dem 07. Juli, an. Der informative Spaziergang durch den Park des Schlosses Wickrath, eine der bedeutendsten Barockanlagen nördlich der Alpen, lässt die Macht und Pracht eines vergangenen Zeitalters wieder lebendig werden, denn im architektonischen Meisterwerk der Parkanlage scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Der etwa 90-minütige Parkspaziergang startet um 15 Uhr, Treffpunkt: Schlosspark Wickrath, Brücke am Parkplatz, Schild "Parkführungen".

Die sportlichste Variante der Stadtrundfahrten ist die Tour "Mönchengladbach mit dem Rad entdecken". Auf der etwa 20 km langen Strecke werden, auf verkehrsgünstigen und -sicheren Wegen, unter anderem Rheydt und Gladbach angefahren. Die insgesamt etwa drei Stunden dauernde Tour ist auch von ungeübten Radfahrern gut zu bewältigen. Die Tour startet am Samstag, dem 13. Juli. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Radstation Rheydt am Rheydter Hauptbahnhof. Dort können bei Bedarf Fahrräder, Kindersitze und Fahrradhelme ausgeliehen werden. Kinder dürfen ab 12 Jahren mit dem eigenen Fahrrad teilnehmen, Kinder im Kindersitz fahren gratis bei den Eltern mit.

Wer schon immer einmal mit der Kutsche oder dem Planwagen durch Mönchengladbach fahren wollte, ist bei der Stadtrundfahrt "Mit Ross und Planwagen durch die Innenstadt" genau richtig. Bei gemütlichen sechs Kilometern pro Stunde erfährt man, wie der Bunte Garten ursprünglich einmal heißen sollte, wo in Mönchengladbach Lappland zu finden ist, wie die Hindenburgstraße vom Planwagen aus empfunden wird und vieles mehr. Die Tour startet wieder am Sonntag, dem 14. Juli. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild "Treffpunkt Stadt-Touren".

Für Samstag, den 27. Juli 2019 bietet die MGMG eine große Stadtrundfahrt an. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten Mönchengladbachs. Gestartet wird um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild "Treffpunkt Stadt-Touren". Unter anderem führt die Tour am Wasserturm, am Minto, an der Hochschule, am "Blauhaus" und dem Rheydter Marktplatz vorbei. Nach einem Ausstieg am Wickrather Schloss geht es weiter zum Nordpark, der exemplarisch für den wirtschaftlichen Wandel in Mönchengladbach steht, und durch den Stadtteil Speick zurück zum Geroweiher.

Über weitere Stadt-Touren informiert die MGMG unter Tel. 02161-25 52411.

Preise: 
Wickrather Schlossgeschichten : Erwachsene 7 Euro, Kinder 3 Euro Stadtrundfahrt 
mit dem Fahrrad: Erwachsene 11 Euro, Kinder 6 Euro 
Mit Ross und Planwagen: Erwachsene 25, Euro/Kinder 18 Euro 
Stadtrundfahrt mit dem Bus: Erwachsene 12,50 Euro/Kinder 7 Euro 
(Alle Preise zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung.

Buchungen sind im Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-82 09 80, beim Ticket- und Info-Service FIRST Reisebüro, Bismarckstraße 23-27, Tel.: 02161-93 09 20, sowie online unter www.stadttouren-mg.de möglich.

(MGMG/prs)