mags legt Stauden- und Blumenwiesen im gesamten Stadtgebiet an

Nach der erfolgreichen Testphase mit Stauden- und Blumenwiesen am Nordpark weitet mags diese Bepflanzungsform auf das gesamte Stadtgebiet aus. Im kommenden Jahr sollen in Mönchengladbach insgesamt 90.000 Quadratmeter ehemaliges Straßenbegleitgrün in bunt blühende Flächen verwandelt sein. Geplant sind 50.000 Quadratmeter Blumenwiese und 40.000 Quadratmeter Staudenmischpflanzungen. Ca. 160 verschiedene Standorte werden umgewandelt. Die entsprechenden Vorbereitungen haben begonnen und werden über die Wintermonate fortgeführt. Dabei tauscht die mags-Grünunterhaltung die Böden aus, um den Stauden optimale Wuchsbedingungen zu bieten. Nach diesem Bodenaustausch werden die an den Standort angepassten Mischungen aus Stauden gepflanzt. 

Was ist eine Staudenmischpflanzung:

Eine Staudenmischpflanzung ist eine erprobte zusammengestellte Pflanzengemeinschaft mit einem Artenspektrum aus mehreren Staudenarten, angepasst an bestimmte Standorte. Die Verwendung einer hohen Anzahl an Arten bedeutet eine langfristige stabile Pflanzengemeinschaft. Außerdem wird jede Staudenpflanzung großzügig durch Blumenzwiebeln ergänzt, welche für einen attraktiven Frühlingsauftakt sorgen. So wird gewährleistet, dass die Fläche von Frühling bis Herbst blühend und attraktiv ist. Durch all das entsteht ein ästhetisch ansprechendes Pflanzensystem mit auffälligem Erscheinungsbild.

Jede Mischung besteht in der Regel aus 15 bis 30 Arten die sich in gerüstbildende Stauden (circa 15%), Begleitstauden (circa 40%) und bodendeckenden Stauden (circa 45%) aufteilen.

Die Staudenmischpflanzungen bieten bestäubenden Insekten einen neuen Nahrungsraum durch eine große Vielfalt an Blüten im Stadtgebiet. So unternimmt mags aktiv etwas gegen das Insektensterben. 

Was ist eine Blumenwiese:

Farbenfrohe Blumenmischung aus über 35 Arten und Sorten der beliebtesten Sommerblumen, die den ganzen Sommer über aufblühen und für eine wunderschöne Blütenpracht sorgen. Durch die ausgewählten Blumenarten wird sichergestellt, dass die ausgesäten Blumen von Mai bis in den Herbst hinein blühen. Auch die Blumenwiesen bieten wegen ihrer stark tragenden Blüten für viele Bienen und Hummeln ein riesen Reservoir an Blütennektar. 

Markante Pflanzpunkte im Stadtgebiet sind zum Beispiel:

  • Blumenwiese auf dem Willicher Damm und dem Nordring

  • Staudenpflanzung in Rheindahlen auf den Kreisverkehrern an der Erkelenzer Straße

  • Staudenpflanzung Göckelsweg

  • Staudenpflanzung Weiersweg

  • Staudenpflanzung Kreisverkehr Giesenkirchen an der Kleinenbroicher Straße

  • Staudenpflanzung Kreuzung am Laurentiusplatz

  • Staudenpflanzung Kommer Weg

  • Staudenpflanzung Heppendorfstraße

  • Staudenpflanzung Landscheidung

  • Staudenpflanzung Fritz-Rahmen-Straße 

  • Staudenpflanzung Kreisverkehr Hauptstraße

  • Blumenwiese Kreisverkehr Wanlo