Leichtathletik: Realschule Wickrath gewinnt Nordrhein-Finale souverän

Anfang Juni hatte sich die Realschule Wickrath bei den Stadtmeisterschaften für das Nordrhein-Finale qualifiziert: Beim Wettkampf in Duisburg konnte sich das Leichtathletik-Team noch steigern und gewann souverän den „Vielseitigen Mannschaftswettkampf“ in der Wettkampfklasse IV/2  (Jahrgänge 2005-2008). Die Gesamtschule Hardt, die sich für die Wettkampfklasse IV/1 (Schulen mit Oberstufe) qualifizierte, erreichte am Ende einen guten 6.Platz.  

Bei dem Teamwettbewerb besteht die Mannschaft aus jeweils sechs Jungen und Mädchen,   die in sechs Disziplinen gegeneinander antreten (Weitsprung, Scherhochsprung, Medizinballstoßen, Tennisringweitwurf, Sprint und Ausdauerlauf). Die Realschule Wickrath konnte in fünf Disziplinen den ersten Platz und in einer Disziplin den 2. Platz erkämpfen, so dass sie in der Gesamtwertung deutlich vor den anderen Schulen lag.