Kurzfristige Fällungen im Stadtgebiet

Wegen akuter Bruchgefahr müssen kurzfristig drei Bäume im Stadtgebiet gefällt werden, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Dabei handelt es sich um eine Linde in der Schmölderstraße, die eine starke Fäule im Stammfußbereich aufweist. Hinzu kommen zwei Buchen, die im forstlichen Teil des Volksgartens an der Peter-Krall Straße stehen. Beide Bäume haben eine Neigung zur Straße und es besteht Bruchgefahr.

Das Ziel aller Baumpflegemaßnahmen und Fällungen ist es, den Baumbestand in Mönchengladbach gesund und verkehrssicher zu halten. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.mags.de.