Kunst & Kost am Theater Mönchengladbach

Das Genießer-Arrangement kombiniert Theaterbesuche mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Bei einigen ausgewählten Vorstellungen bereitet das Theater Mönchengladbach seinen Besuchern in Kooperation mit der Theaterbar einen besonders genussvollen Theaterabend: "Kunst & Kost" lautet der Titel des Formats, das den Vorstellungsbesuch um wunderbare Gaumenfreuden ergänzt.

Für Februar und März gibt es neue Termine:

"Wir sind Borussia" - Fußball-Revue von Martin Maier-Bode und Tobias Wessler Sonntag, 24. Februar 2019, 18 Uhr

"Boris Godunow" - musikalisches Volksdrama von Modest Mussorgskij Sonntag, 31. März 2019, 19.30 Uhr

"Kunst & Kost" bei "Wir sind Borussia" enthält neben dem Ticket ein Bolten Landbier mit niederrheinischen Häppchen vor der Vorstellung. In der Pause wird die beliebte "Stadionwurst" mit Senf und Brötchen serviert, dazu gibt es ein weiteres leckeres Bolten Bier.

Bei "Boris Godunow" enthält das Arrangement neben der Eintrittskarte jeweils vor der Vorstellung einen "Theaterteller" mit fünf verschiedenen Sorten Fingerfood und ein Glas Sekt. In der Pause wird ein Theatercocktail (wahlweise mit oder ohne Alkohol) gereicht.