Klappenspektakel

Im Konzert "Klappenspektakel" am Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr, im Carl-Orff-Saal der Musikschule, bieten ca. 30 Musikerinnen und Musiker der Musikschule Mönchengladbach ein Klangerlebnis der besonderen Art mit Querflöten- und Klarinettenorchestermusik. Von Bassklarinetten und Bassquerflöten über unsere normalen Instrumente bis hin zu Piccolo Flöte und Es-Klarinette werden alle Spezies der beiden Instrumentenfamilien dabei sein. Genauso vielfältig wie die Instrumente wird auch das Programm gestaltet sein - eben ein großes Spektakel. Es "klappern" die Ensembles "Pink Flute" und "Clarinet Crowd". Der Eintritt kostet 4 Euro ermäßigt 2 Euro.

Am Samstag 30. März, 10 Uhr gibt es in der Musikschule außerdem einen Wettbewerb: "Die Fagotte sind los!". Fagottistinnen und Fagottisten aus ganz Deutschland kommen dazu nach Mönchengladbach. Bereits zum dritten Mal haben sich die Musikerinnen und Musiker in den vergangenen Monaten in Ensemblebesetzung intensiv auf diesen Tag vorbereitet. Im Anschluss an den Wettbewerb findet um 18 Uhr ein abschließendes Konzert gemeinsam mit allen Ensembles statt, zu dem die Musikschule in den Carl-Orff-Saal einlädt.

Das gesamte Konzertprogramm für das erste Halbjahr im großen Jubiläumsjahr zu "60 Jahren Musikschule" gibt es auch im Flyer "Music is Magic". Ihn gibt es in vielen städtischen Einrichtungen zu finden und auf der Homepage der Musikschule.

 

 

Laden Sie hier den Flyer herunter