Integrationskonferenz 2020

Zum 9. Mal lädt die Integrationsplanung der Stadt Mönchengladbach zur Integrationskonferenz ein.

In Anlehnung an die internationalen Wochen gegen Rassismus 2020 steht die diesjährige Integrationskonferenz unter dem Motto
„Gesicht zeigen - Stimme erheben"

Die diesjährigen Schwerpunkte der Konferenz setzen eine aktive
Beteiligung aller interessierten Bürger*innen unserer Stadt voraus.

Zum einen sollen alle Mönchengladbacher*innen die Möglichkeit erhalten, sich an dem neuen Integrationskonzept zu beteiligen.

Ein anderer Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz ist das Thema Rassismus und Antisemitismus in Gesellschaft und Schule.
Hierzu wird es einen Vortrag geben, der  auf die vielen Gesichter des Rassismus blickt, die Alltäglichkeit der Verletzungen verdeutlicht und aktiv nach Möglichkeiten für eine friedliche und weltoffene Gesellschaft sucht.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte vorab mit dem folgenden Formular an.

Hinweise für die Anreise zum Haus Erholung finden Sie hier.
Die Garage Haus Erholung steht zurzeit nicht zur Verfügung. Parken können Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Stabsstelle Integrationsplanung: Marion Blinten (25 3273), Birte Schneider (25 3989)  oder Michaela Morschhoven (25 3272).

Wir freuen uns, Sie am 21. April ab 16 Uhr im Haus Erholung begrüßen zu dürfen.