Hindenburgstraße/Krefelder Straße im Bereich der Eisenbahnüberführung ab sofort für den Verkehr gesperrt

Wie das Ordnungsamt der Stadt Mönchengladbach mitteilt, muss die vor wenigen Tagen für den Verkehr wieder freigegebene Straße im Bereich der Eisenbahnüberführung „Hindenburgstraße/Krefelder Straße“ ab sofort und bis auf weiteres wieder vollgesperrt werden. 

Die Sperrung ist nach den Informationen, die der Stadt Mönchengladbach vorliegen, notwendig, um zusätzliche Maßnahmen beim Anprallschutz an der Behelfsbrücke umzusetzen, die im Auftrag der DB-Netz AG errichtet wurde. 

Die Vollsperrung gilt auf der Hindenburgstraße ab der Kreuzung Bozener Straße in Richtung Krefelder Straße und auf der Krefelder Straße ab der Kreuzung Neusser Straße. Die Bozener Straße und die Neusser Straße können jeweils uneingeschränkt befahren werden.