Gute Resonanz beim Niederrheinischen Radwandertag 2018

Eine erfreuliche Bilanz zieht die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH nach dem diesjährigen Niederrheinischen Radwandertag: 843 Radler aller Altersgruppen gingen am Sonntag (1. Juli) bei strahlendem Sonnenschein einzeln oder in Gruppen an den Start. Sechs unterschiedliche Routen führten die Radler in die Umgebung der Vitusstadt.

Ein beliebter Startplatz war „Bioland Brungs“ in Venn, wo viele Familien bei Live-Musik und einem bunten Rahmenprogramm die ländliche Idylle und Gastfreundschaft des Bauernhofs genossen. In diesem Jahr stand der Radwandertag im Zeichen der Kulinarik. Das Angebot, sich bei Einkehr in beteiligten gastronomischen Betrieben auf unterschiedliche Weise erfrischen zu können, wurde von den Radlern gern angenommen