Grundschulen: Bisher 2.371 Anmeldungen

94 Eingangsklassen werden gebildet / ca. 50 schulpflichtige Kinder noch nicht angemeldet / Aufnahmebescheide werden Donnerstag verschickt

Im Schuljahr 2020/2021 werden an den 36 Mönchengladbacher Grundschulen verteilt auf 43 Standorte insgesamt 94 neue Eingangsklassen gebildet.
Bis Anfang Januar sind 2.371 Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen angemeldet worden. Die Anmeldungen von ca. 50 Kindern, die schulpflichtig werden, fehlen noch. Alle Schulstandorte im Stadtgebiet werden mindestens eine Eingangsklasse bilden. Die Aufnahmebescheide der Grundschulen erhalten die Eltern schriftlich in den nächsten Tagen (der Versand startet am Donnerstag, 16. Januar).