Gospel goes Classic

1. Chorkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker der Spielzeit 2019/2020

Nach dem großen Erfolg im März 2018 heißt es bei den Niederrheinischen Sinfonikern am Sonntag, 19. Januar um 20 Uhr auf der großen Bühne des Theaters Mönchengladbach und am Montag, 20. Januar ab 20 Uhr im Krefelder Seidenweberhaus zum zweiten Mal: Gospel goes Classic! Gemeinsam mit den ebenso charismatischen wie stimmgewaltigen Solisten Njeri Weth und Gabriel Vealle und den von Vealle geleiteten Gospelchören Family of Peace Gospel Singers aus Mönchengladbach und family of hope aus Krefeld wollen die Musiker unter der Leitung von GMD Mihkel Kütson das Publikum wieder von den Sitzen reißen - im wahrsten Sinne des Wortes. Neben diesen vom März 2018 bekannten Beteiligten sind zwei weitere bekannte Gospelchöre aus der Region mit von der Partie: Voices aus Wachtendonk und der Chor der Liebfrauenschule Mühlhausen. Insgesamt werden sich über 150 Sängerinnen und Sänger zum großen Gospelchor zusammenfügen! 
In dieser besonderen Besetzung aus Solisten, Chor, vierköpfiger Band und Sinfonieorchester sind so beliebte Gospels wie "You are good", "Order my steyp" und "How great is our god" zu hören. Die Beleuchtungsabteilung des Theaters ergänzt das musikalische Geschehen wieder um eine große Lightshow.

Konzertkarten sind erhältlich an der Theaterkasse in Mönchengladbach, Tel.: 02166/6151-100 und am Theaterplatz in Krefeld, Tel.: 02151/805-125, theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de, online unter www.theater-kr-mg.de sowie am Konzerttag an der Abendkasse.