Genießen im Theater mit „Kunst & Kost“

Am 18. Januar gibt es wieder das besondere Arrangement aus Theaterbesuch und Kulinarik – dieses Mal bei der Premiere von Mozarts „Die Zauberflöte“.

Mönchengladbach. In Kooperation mit der Theaterbar bereitet das Theater Mönchengladbach seinen Besuchern viele genussvolle Theaterabende, indem es den Vorstellungsbesuch um wunderbare Gaumenfreu- den ergänzt. Das Essen wird jeweils ab eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn in der Theaterbar (Gartenseite) serviert. Das Arrangement enthält neben der Eintrittskarte jeweils vor der Vorstellung einen "Theaterteller" mit fünf verschiedenen Sorten Fingerfood und ein Glas Sekt. In der Pause wird ein Theatercocktail gereicht.

Der nächste Termin für Kunst & Kost ist die Premiere von Mozarts Oper "Die Zauberflöte" am Samstag, den 18. Januar. Vorstellungsbeginn ist um 18 Uhr.

Kunst & Kost wird nicht nur für "Die Zauberflöte" angeboten (u.a. am 22. Januar, 31. Januar und 13. Februar), sondern auch für "Living in America" (Ballett), "Die Dreigroschenoper" (Schauspiel), "Die Gespräche der Karmeliterinnen" (Oper), "Sunset Boulevard" (Musical) und "Der Sturm / Ein Sommernachtstraum" (Ballett).

Das Paket ist ab 39,50 € pro Person erhältlich. Buchungen und Info an der Theaterkasse Mönchengladbach unter 02166/6151-100.