FW-MG: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Mönchengladbach, 22.07.2019, 09:49 Uhr, BAB 52 - FR Roermond

Am Montag Morgen ereignete sich auf der BAB 52 in Richtung Roermond ein Unfall zwischen einem Kleinwagen und einem Transporter. In der Baustelle kurz hinter dem AK Neersen waren die Fahrzeuge einander aufgefahren. Durch den Aufprall wurden zwei Insassen leicht verletzt. Sie wurden noch auf der BAB durch den Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die BAB 52 im Bereich der Baustelle voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum, zwei Rettungswagen, ein Notarzt, der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr sowie die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr.