FW-MG: Verkehrsunfall mit einem LKW

Am späten Abend des 20.11.2018 ereignete sich auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz im Autobahnkreuz Wanlo ein Verkehrsunfall mit einem LKW.

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein LKW mehrere Hundert Meter der Leitplanke zerstört und kippte letztendlich auf die Seite. Die Rettungskräfte führten an der Einsatzstelle sofort eine rettungsdienstliche Erstversorgung an dem Fahrer des LKW durch und transportierten ihn in ein Mönchengladbacher Krankenhaus. Die Autobahnpolizei sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, hierzu musste eine Fahrspur gesperrt werden. Im Anschluss hat die Autobahnpolizei eine umfangreiche Unfallaufnahme durchgeführt.

Im Einsatz war das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt) und ein Rettungswagen der Feuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandinspektor Jonas Günther