FW-MG: Verkehrsunfall auf BAB 61

Mönchengladbach, 28.08.2019, 11:38 Uhr, BAB 61 Fahrtrichtung Venlo zwischen den Anschlussstellen Holt und Nordpark

Am Mittwoch gegen 11:38 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Venlo zwischen den Anschlussstellen Holt und Nordpark. An dem Unfall waren zwei PKW beteiligt. 
Ein PKW kam an der Mittelleitplanke zum Stehen und das zweite Fahrzeug blieb auf dem Standstreifen liegen. Insgesamt waren zwei Erwachsene und zwei Kinder an dem Unfall beteiligt, die vorsorglich zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus transportiert wurden. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab und sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab. 
Beide Fahrspuren der BAB 61 in Fahrtrichtung Venlo wurden für die Dauer der Rettungsmaßnahmen gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswagen II (Holt), der Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums (Holt), zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.