FW-MG: Umgestürzter Pkw

Mönchgladbach-Hehn, 26.07.2019, 12:15 Uhr, Madrider Strasse

Am Freitagmittag befuhr eine 68jährige PKW Fahrerin mit Ihrem Smart die Madrider Strasse. Beim Ausfahren von dem Parkplatz eines Supermarktes, verlor sie die Kontrolle über Ihr Fahrzeug und gelangte mit den Rädern auf den Seitenstreifen. Dadurch kippte das Fahrzeug auf die Seite. Als die Feuerwehr an der Unfallstelle eintraf, hatte sich die Frau bereits aus dem Fahrzeug befreit. Ein Notarzt untersuchte die Fahrerin noch an der Unfallstelle. Glücklicherweise blieb sie unverletzt und wurde nach Hause entlassen. Während die Feuerwehr auslaufendes Öl und Kühlwasser aufnahm, blieb die Madrider Strasse für ca. 25min gesperrt.

Im Einsatz waren das Lösch- und Hilfeleistungszug und der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.