FW-MG: Schwerer Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Neuwerk, 17.06.2019, 16:30Uhr, Flughafenstraße

Zum Abend des 17.06.2019 ereignete sich auf der Flughafenstraße in Fahrtrichtung zur Krefelder Straße ein Verkehrsunfall mit einem PKW. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer des PKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem Alleebaum am rechten Fahrbahnrand. Die Front des Fahrzeuges und der Motor wurden durch die Wucht des Aufpralls über einen halben Meter vom Baum eingedrückt. Im Fahrzeug befanden sich Fahrer und Beifahrer. Beide erlitten durch den Unfallhergang schwere Verletzungen und wurden durch die Feuerwehreinsatzkräfte und den Rettungsdienst der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet, immobilisiert und in naheliegende Krankenhäuser, unter notärztlicher Begleitung, transportiert. Durch die Rettungsmaßnamen musste die Flughafenstraße für ca. eine Stunde gesperrt werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), und der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II (Holt), zwei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.