FW-MG: Rauchwarnmelder löste Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach, Schmölderpark, 17.08.2019, 13:55 Uhr, Bachstraße

Samstagmittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes über einen ausgelösten Rauchwarnmelder in einer Wohnung an der Bachstraße informiert. Die Leitstelle alarmierte sofort die zuständigen Feuer- und Rettungswachen sowie den Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Aus einer Wohnung im 3. Obergeschoss eines Hauses an der Bachstraße war der Warnton eines Rauchwarnmelders wahrnehmbar. Die Mieterin war nicht anwesend. Durch die Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und die Wohnung kontrolliert. Als sich herausstellte das es sich um einen Fehleinsatz handelte wurde der Rauchwarnmelder deaktiviert. Die Wohnung gesichert und an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) , das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.