FW-MG: Pkw überschlug sich nach Kollision

Mönchengladbach-Neuwerk, 01.02.2020, 15:12 Uhr, BAB 52

Am Nachmittag des 01. Februar kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, wobei sich ein PKW überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die beiden verletzten Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Einer der Fahrer musste schwerverletzt in ein Mönchengladbacher Krankenhaus transportiert werden. Nachdem die BAB-Polizei die Absperrung der Unfallstelle übernommen hatte, wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung des Unfallherganges an diese übergeben.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.