FW-MG: Pkw prallt gegen Baum- zwei Schwerverletzte

Mönchengladbach-Wanlo, 08.05.2019, 17:33 Uhr, Heckstraße

Am gestrigen Nachmittag, gegen 17:30 Uhr, verunfallte ein Pkw auf der Heckstraße kurz vor dem Ortseingang Wanlo. Der Pkw prallte gegen einen Baum am Straßenrand mit einem Durchmesser von ca. 75 cm und wurde im Frontbereich stark beschädigt. Beide Insassen erlitten schwere Verletzungen und wurden durch die Besatzungen von zwei Rettungswagen und einem Notarzt noch an der Unfallstelle notfallmedizinisch behandelt und in Notfallkrankenhäuser in Mönchengladbach und Erkelenz zur weiteren Behandlung transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle mit Verkehrswarngeräten ab, unterstützten die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes bei der Versorgung der Verletzten und stellten vorsorglich Löschmittel bereit. Auch der Baum wurde bei dem Aufprall beschädigt. Ein Mitarbeiter des Grünflächenamtes begutachtet den Baum und entscheidet über weitere Maßnahmen. Die Heckstraße wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Wanlo der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.