FW-MG: PKW gegen Mauer

Mönchengladbach-Geistenbeck, 12.04.2019, 16:56 Uhr, Wickrather Straße/Tippweg

Gegen 16:56 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Wickrather Straße/Tippweg, indem nur ein PKW beteiligt war. Der PKW war von der Wickrather Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt, weil der Fahrer des PKW einen medizinischen Notfall erlitten hatte und nicht mehr in der Lage gewesen war, sein Fahrzeug zu steuern.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatten Ersthelfer bereits den Fahrer aus dem PKW befreit und in die Seitenlage gelegt. Zuvor musste von den Ersthelfern eine Seitenscheibe eingeschlagen werden, um das Fahrzeug öffnen zu können.

Der Fahrer wurde durch den anwesenden Rettungsdienst an der Unfallstelle notfallmedizinisch versorgt und in eine geeignete Klinik im Stadtgebiet transportiert. Die Feuerwehr klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab und streute ausgelaufene Betriebsmittel ab.

Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Der Kreuzungsbereich Wickrather Straße/Tippweg musste während der Rettungsmaßnahmen zeitweise voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), der Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.