FW-MG: PKW Brand

Mönchengladbach BAB 61, 24.09.2019, 19:30 Uhr, AS Güdderath FR Venlo

Die Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem brennenden Pkw auf die Autobahn 61 kurz vor die Anschlussstelle Güdderath in Fahrtrichtung Venlo alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Pkw bereits im Motorraum vollständig. Der Brand wurde schnell durch einen Trupp geschützt durch Pressluftatmer mit einem Strahlrohr gelöscht. Da sich geringe Mengen Betriebsmittel aus dem Motorraum mit dem Löschwasser vermengten, wurde zur Unterstützung die Autobahnmeisterei alarmiert, um das bereits durch die Einsatzkräfte ausgebrachte Ölbindemittel aufzunehmen. Für die Zeitdauer der Löschmaßnahmen wurde der rechte Fahrstreifen durch die Autobahnpolizei gesperrt.

Alarmiert waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Tanklöschfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheiten Wanlo und Wickrathberg der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, die Autobahnpolizei, die Autobahnmeisterei von Straßen NRW sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.