FW-MG: Pkw auf Dach - Fahrer schwerverletzt

Mönchengladbach, 03.07.2019, 17:20 Uhr, BAB 52

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein PKW auf der BAB 52, Fahrtrichtung Düsseldorf, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Baustellenbereich. Das Fahrzeug kam entgegen der Fahrtrichtung, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Der schwerverletzte Fahrer konnte sich noch selbst befreien und musste vom Notarzt und den Einsatzkräften erstversorgt werden. Anschließend wurde der Patient in ein Mönchengladbacher Akutkrankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer-und Rettungswache II (Holt), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen , ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.