FW-MG: Kellerbrand

Mönchengladbach-Mülfort, 26.10.2018, 03:05 Uhr, Römerbrunnen (ots)

In der Nacht zum heutigen Freitag meldeten mehrere Anrufer einen Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Wohnanlage am Römerbrunnen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang Rauch aus einem Kellerzugang an der Außenseite des Gebäudes. Das Gebäudeinnere war durch die getrennten Zugänge nicht verraucht, so dass alle Bewohner in den Wohnungen verbleiben konnten. Lediglich der Fahrstuhl, als einzige Verbindung zwischen Keller- und Wohnbereich musste kurzzeitig außer Betrieb genommen werden.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer mit einem C-Rohr schnell ablöschen. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurden noch Lüftungsmaßnahmen im Fahrstuhlschacht durchgeführt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen III (Rheydt) und II (Holt) der Berufsfeuerwehr, die Einheiten Giesenkirchen und Schelsen der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.