FW-MG: Heckenbrand am Gebäude

Mönchengladbach-Neuwerk, 29.09.2019, 01:42 Uhr, Fahres

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr zu einer Branderkundung im Bereich Fahres in Mönchengladbach-Neuwerk alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte bestätigten Feuerschein und Rauchentwicklung. Als Ursache konnte eine Thuja Hecke, welche auf einer Länge von ca. 3 m brannte, erkundet werden. Der in Flammen stehende Bereich der Thuja Hecke befand sich in unmittelbarer Nähe eines Wohngebäudes. Der Brand wurde unverzüglich mit einem C-Rohr bekämpft. Es entstand kein Schaden am Gebäude und auch die Hecke konnte zum größten Teil gerettet werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.