FW-MG: Gasbrenner löste Fassadenbrand aus

Mönchengladbach-Heyden, 24.09.202, 10:32 Uhr, Wickrather Str.

Donnerstagvormittag meldete der Hausmeisterdienst eines Hauses an der Wickrather Straße der Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes, dass es bei der Beseitigung von Unkraut zu einem Brand der Fassade gekommen sei und er diesen nicht selbst löschen könnte.

Die anrückenden Kräfte stellten fest, dass es durch den Einsatz des Gasbrenners zu einem Brand hinter der abgehangenen Metallfassade gekommen war. Die Feuerwehr nahm die Metallpaneele ab und löschte den Brand der Dämmschicht ab.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswachen III (Rheydt) sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.