FW-MG: Defekte Ölheizung löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Windberg, 19.01.19 13:42 Uhr, Königsberger Straße

Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem Mehrfamilienhaus auf der Königsberger Straße alarmiert. Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung mit Funkenflug aus dem Kamin des Gebäudes gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war keine Rauchentwicklung mehr feststellbar.

Das Dach des Gebäudes wurde daher mittels einer Drehleiter erkundet. Auf dem Dach waren deutliche Rußspuren rund um den Kamin feststellbar. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Abschalten der Ölheizung, da diese vermutlich einen technischen Defekt aufwies. Der hinzugerufene zuständige Bezirksschornsteinfeger nahm die Anlage anschließend, bis zur Instandsetzung durch eine Fachbetrieb, komplett außer Betrieb. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache I (Neuwerk), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache II (Holt), die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Feuerwehr.