FW-MG: Brandrauch im Einzelhandelsgeschäft

Mönchengladbach-Gladbach, 15.10.2019, 09:09 Uhr, Lüpertzender Straße

Mitarbeiter eines Einzelhandelsgeschäftes auf der Lüpertzender Straße stellten am Morgen einen Brandgeruch im Deckenbereich fest und alarmierten die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war der Deckenbereich bereits deutlich verraucht. Zwei Trupps unter Atemschutzgeräten konnten mit Wärmebildkameras schnell einen überhitzten Trafo in der Zwischendecke als Ursache ausfindig machen. Die Beleuchtung wurde stromlos geschaltet und anschließend der Verkaufsraum mit einem Belüftungsgerät entraucht.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Verstärkungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.