FW-MG: Brand von Sperrmüll, Ausbreitung auf Hausfassade

Mönchengladbach-Geistenbeck, 11.12.2019, 11:49 Uhr, Eisenbahnstraße

Am Mittwoch kurz vor Mittag kam es zu einem Sperrmüllbrand auf einem Müllsammelplatz an einem Wohnkomplex auf der Eisenbahnstraße. Anwohner hatten das Feuer frühzeitig bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch Bewohner mit Eimern grob abgelöscht worden. Der Brand hatte allerdings die Fassade des Gebäudes beschädigt. Bei einer Kontrolle mit einer Wärmebildkamera konnten in der Fassade Glutnester festgestellt werden. Aus diesem Grund wurde die Dämmfassade über den Korb einer Drehleiter geöffnet und alle Glutnester mit einem Schnellangriffsrohr gelöscht. Hinsichtlich der Feststellung der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.