FW-MG: Brand einer Druckmaschine

Mönchengladbach-Flughafen, 17.07.2018, 17:31 Uhr, Senefelder Straße

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Am heutigen Abend kam es zu einem Brand in einer Großdruckerei in Mönchengladbach. In einer der Druckmaschinen war ein Lager heiß gelaufen und entzündete dadurch das Papier. Schnell hatten die Mitarbeiter die Kohlendioxid-Löschanlage der Maschine ausgelöst und so den Brand unter Kontrolle gebracht. Die durch die Auslösung automatisch alarmierte Feuerwehr kontrollierte den Brandherd in der Maschine mit einer Wärmebildkamera und konnte so weitere Brandnester ausschließen. Ebenfalls wurde geprüft ob sich das Kohlendioxid nach dem Lüften der Maschine wieder verflüchtigt hatte. Die Maschine wird nun gewartet und wieder in Betrieb genommen.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer