FW-MG: Brand durch Kurzschluss

Mönchengladbach-Wickrath, 01.10.2018, 12:25 Uhr, Am Antoniushügel

Heute Mittag meldete ein Bewohner der Wohnanlage "Am Antoniushügel" der Feuerwehr-Leitstelle einen Brand in einer Wohnung im 4. Obergeschoss. Der Disponent der Leitstelle alarmiert die zuständige Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) sowie die Einheit Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits durch eine Nachbarin mit einem Feuerlöscher gelöscht worden. Zum Brand kam es offenbar durch einen Kurzschluss in einer Steckdose oberhalb der Herdplatte. Durch die Feuerwehr wurde die Sicherung gezogen und auf einen Elektriker verwiesen, der die elektrische Anlage der Wohnung kontrollieren sollte. Die Mieterin konnte wieder in ihre Wohnung zurück. Der Schaden blieb auf den Bereich der Küche beschränkt.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt) und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: BA Sven Hoffknecht