FW-MG: Brand bei Dacharbeiten

Mönchengladbach-Rheindahlen-Land, 24.05.2019, 09:28 Uhr, Wolfsittard

Am Morgen des 24.05.2019 wurde die Feuerwehr zu einer Brandmeldung in den Stadtteil Rheindahlen-Land alarmiert. Bei Dacharbeiten entzündeten sich unter der Dacheindeckung mehrere Dachlatten und ein Sparren eines Dachstuhls. Die Handwerker handelten richtig und alarmierten zuerst umgehend die Feuerwehr und begannen dann mit Löschversuchen. Sie öffneten die Dacheindeckung und löschten den Brand - noch in der Entstehungsphase - mit Hilfe eines Gartenschlauches. Dabei zog sich, beim Öffnen der Dacheindeckung, einer der Handwerker leichte Verbrennungen an einer Hand zu. Um eine weiter Brandausbreitung auszuschließen, wurde der Dachstuhl und der Unterbau von den Feuerwehr mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der verletzte Handwerker wurde durch den Rettungsdienst der Feuerwehr erstversorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach