FW-MG: Brand auf einem Kleingartengelände

FW-MG: Brand auf einem Kleingartengelände

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am späten Abend zu einem Brand in einer Kleingartenanlage in Lürrip. Ein aufmerksamer Anwohner hatte der Leitstelle über den Notruf 112 Feuerschein und Rauch gemeldet. Was und wo genau es brannte, war zunächst unklar. Nach umfangreicher Erkundung der Einsatzkräfte wurde eine Zufahrt über die Volksgartenstraße gefunden. Auf dem Kleingartengelände brannten Buschwerk, Bäume und Gartenmobiliar an einer großen Gartenhütte. Der Brand drohte auf die Gartenhütte überzugreifen. Durch den schnellen Löscheinsatz mit 2 C- Strahlrohren konnte eine Ausbreitung und somit ein größerer Sachschaden verhindert werden. Die Löschwasserversorgung wurde durch die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr sichergestellt. Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Im Einsatz waren: Ein Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), eine Drehleiter der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.