FW-MG: Bei Erdarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt

Mönchengladbach-Hermges,10.08.2019, 13:48 Uhr, Gartenstr.

Heute Mittag rief der Besitzer eines Hauses an der Gartenstraße die Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes an und meldete, dass er bei Erdarbeiten mit einem Bagger den Gasanschluss seines Hauses beschädigt hätte. Die Leitstelle alarmierte sofort die zuständige Feuerwache, einen Führungsdienst der Berufsfeuerwehr und die NEW AG.

An der Einsatzstelle konnte durch Messungen ein Gasaustritt bestätigt werden. Die Feuerwehr sperrte darauf die Gartenstraße zwischen Nordstraße und Breitestraße. Nachdem die Leckage durch die NEW-Gas abgedichtet wurde, konnte die Einsatzstelle wieder freigegeben werden. Der kräftige Wind sorgte dafür, dass es zu keiner Gasansammlung und zu keinem explosionsfähigem Gas-Luft-Gemisch kam.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, das Tanklöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.