FW-MG: Anrufer meldet Rauch aus Wohnung

Mönchengladbach-Heyden, 02.03.2020, 14:14 Uhr, Oberheydener Straße

Gestern um 14:14 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr mitgeteilt, in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Oberheydener Straße sei ein Rauchwarnmelder zu hören und im Dachgeschoß Rauch zu sehen. 
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich diese Meldung. 
Ein Bewohner im Erdgeschoß hatte sich Speisen zubereitet, war eingeschlafen und der Rauch breitete sich unbemerkt bis in eine Dachgeschoßwohnung aus. 
Die eingetroffenen Einsatzkräfte schalteten den Herd aus, löschten die Speisen und öffneten ein Fenster im Treppenraum. Der Rauch konnte entweichen. Niemand wurde bei dem Einsatz verletzt.

Im Einsatz waren die Drehleiter der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.