FW-MG: Angebranntes Mittag-Essen

Mönchengladbach-Giesenkirchen, 14:04 Uhr, Konstantinstraße

Gestern Mittag meldeten mehrere Anwohner der Konstantinstraße im Ortsteil Giesenkirchen, einen Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Wohnung unter umluftunabhängigem Atemschutz. Das angebrannte Essen war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits abgelöscht. Die Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Verletzt wurde bei diesem Einsatz glücklicherweise niemand.

Im Einsatz waren der Lösch-und Hilfeleistungszug der Feuer und Rettungswache III (Rheydt) das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Rettungswagen, der Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.